Halle

In der Saison 2010 holte sich der Jahrgang 2000 den Hallenpokalsieg im Finale der nfv-Kreismeisterschaft mit einem 1:0-Sieg gegen Tostedt. Der erste Titel dieser Mannschaft und immer eine schöne Erinnerung!

Im Winter 2014/15 blieben die Jungs in der Hallemeisterschaft sogar ungeschlagen! ABER: Spektakulär blieb die Halbfinal-Tür leider dennoch zu, weil in der Zwischenrunde trotz überragender Leistungen 30 sec. vor Abpfiff ein völlig abstruses Gegentor zu einem Unentschieden  führte und diese Punkte am Ende fehlten. Platz 5. 2013/14 erreichte das Team aufgrund einer fulminanten Zwischenrunde sogar mit zwei Mannschaften die Endrunde. Dort machte sich aber bemerkbar, dass wir unseren Kaden in zwei Mannschaften und damit unsere Kräfte geteilt hatten. So verpassten beide Kader das Halbfinale. Am Ende standen Platz 5 und Platz 7 zu buche. Bei über 40 gestarteten Mannschaften ein sehr ordentliches Ergebnis! UND ein schönes Erlebnis für die Mannschaft, dass alle Spieler die Endrunde erreicht haben und gemeinsam erleben konnten!

Im Laufe der Hallenserien 2012, 2013, 2014, 2015 spielten die Jungs natürlich außerdem einige Einladungsturniere und konnten dabei diverse Turniersiege (Hallenmasters Neetze, Wintercup Bremen-Neustadt, Turnier TuS Fleestedt, Head Spa Cup in Bothel – LK Rotenburg, Turnierwoche Lemwerder, Dämmercup des JFV Borstel/Luhdorf) erreichen. Beispiele seht Ihr nachfolgend:

1. Platz beim Head Spa Cup in Bothel (Rotenburg/Wümme), März 2014:

1. Platz beim Neustädter Wanderpokal in Bremen, Januar 2013:

Team Bremen/Neustadt

1. Platz beim Hallenmasters der TuS Neetze, Dezember 2012: